Praktika der 4. Jahrgänge/2. Klasse

Der/die Schüler/in hat im Rahmen der 5jährigen Ausbildung an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe ein Pflichtpraktikum zwischen dem III. und IV. Jahrgang im Ausmaß von 3 Monaten in einem Betrieb der Wirtschaft oder des Sozialbereiches ­ insbesondere in den Bereichen Küche und Service und dazu in Beziehung stehenden Organisationsabteilungen ­ laut derzeit geltendem Lehrplan zu absolvieren.

Auch für die Schüler/innen der 3jährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe ist ein Pflichtpraktikum zwischen der 2. und 3. Klasse im Ausmaß von 2 Monaten vorgesehen.

Praktika können im Inland und auch im Ausland durchgeführt werden. Die Schule unterstützt bei der Auffindung von geeigneten Praxisplätzen.

Hier einige Beispiele der heurigen 3. Klasse der FW/IV. Jahrgang der HLW: