Distance Learning

Organisatorisches zum Unterricht in "Corona-Zeiten"

Informationen mit 16. November 2020

Unterricht ab 17. November 2020

Informationen für Schüler/innen, Eltern und Erziehungsberechtigte

Die Entwicklung der COVID-19-Infektionen hat dazu geführt, dass ab Dienstag, 17. November 2020 ein harter Lockdown in Österreich erforderlich ist.
Es gibt ab Dienstag, 17. November 2020 Distance-Learning für alle Klassen/Jahrgänge. Voraussichtlich kann am Mittwoch, 9. Dezember 2020 der Unterricht wieder in der Schule stattfinden.

Distance-Learning

Die Kommunikation erfolgt einheitlich über TEAMS. Der Stundenplan bleibt aufrecht.

Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung

Die Leistungsfeststellung und die Leistungsbeurteilung in einzelnen Unterrichtsgegenständen erfolgt ab dem 17. November 2020 bis auf Weiteres im Wege der elektronischen Kommunikation.
Schularbeiten, welche in der Zeit vom 16. November – 9. Dezember 2020 angesetzt waren, werden auf einen späteren Termin verschoben.
Ausgenommen sind nachzuholende Schularbeiten einzelner Schüler/innen.

Lehrpersonen sind über ihre schulische Mailadresse (Anfangsbuchstabe vom VornamenNachname@hlmhlw-krems.ac.at) erreichbar. Damit können Sie auch ein Gespräch während der Sprechstunden vereinbaren.

MNS-Pflicht in Schulen

Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten, müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Sekretariat

Das Sekretariat ist werktags von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt und telefonisch unter 02732/ 85240 erreichbar sowie jederzeit über Mailkontakt: office@hlmhlw-krems.ac.at.

Ansprechpartner für Erziehungsberechtigte

  • Bei Fragen zum Schulbetrieb und Corona stehen österreichweit die Corona-Hotline des Bildungsministeriums unter der Nummer 0800 21 65 95 (Mo-Fr von 8.00-16.00 Uhr) und das Bürger/innenservice des BMBWF unter 0800 20 56 76 (Mo-Fr von 9.00-16.00 Uhr) zur Verfügung.
  • In den einzelnen Bundesländern stehen die Servicehotlines der jeweiligen Bildungsdirektionen bereit. Alle Telefonnummern und Zeiten finden Sie hier: www.bmbwf.gv.at/hotlines.
  • Die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen stehen bei Sorgen und Ängsten kostenfrei in allen Bildungsregionen zur Verfügung. Alle Kontakte finden Sie hier: www.schulpsychologie.at.

Ansprechpersonen für Schüler/innen

Gerne könnt ihr euch

---

Informationen mit 14.11.2020

Am Samstag, 14.11.2020 gab es neue Informationen unserer Bundesregierung.
Die neuen Maßnahmen treten erst mit Dienstag, 17.11.2020 in Kraft.

Damit gilt für den Unterricht am Montag, 16.11.2020:
Er findet wie geplant statt! Das bedeutet:

  • Der Unterricht findet im Distance-Learning statt.
  • Es gibt Präsenzunterricht in den fachpraktischen Fächern.
  • Die geplanten Schularbeiten am Montag, 16.11.2020 werden wie geplant durchgeführt.

Informationen über den weiteren Schulbetrieb ab Dienstag, 17.11.2020 folgen am Montag per Mail und werden auch auf der Homepage veröffentlicht.

---

Informationen mit 3.11.2020

Folgende Informationen gelten mit Gültigkeit ab Dienstag, 3.11.2020 bis auf weiteres :

  • Unterricht laut Stundenplan im Distance-Learning über die Plattform Teams. Ausgenommen davon ist der fachpraktische Unterricht, der in der Schule abgehalten wird. Sollte kurz vor dem fachpraktischen Unterricht in der Schule oder danach laut Stundenplan Unterricht eingeteilt sein, dann wird die unterrichtende Lehrkraft diese Stunde in Absprache mit den SchülerInnen verschieben.

  • Für alle 1. Klassen/Jahrgänge finden morgen, Dienstag, Klassenvorstandsstunden statt. Für 1 EFW und 1 HLM vor Ort, da sie ja ohnehin fachpraktischen Unterricht haben und für 1 AHLW, 1 AFW und 1 BFW online über Teams – siehe Stundeneinteilung im Elektronischen Klassenbuch.

  • Sollten benötigte Unterrichtsmaterialien noch in der Schule verblieben sein, dann können diese morgen bis 15:00 Uhr oder an den Tagen des fachpraktischen Unterrichts abgeholt werden – MNS, Abstand einhalten.

  • Schularbeiten werden laut Schularbeitsplan (Elektronisches Klassenbuch) in der Schule abgehalten.

  • Mund-Nasen-Schutz -Pflicht besteht bei Anwesenheit in der Schule ÜBERALL. Es ist der Mindestabstand und bei Schularbeiten 2m Abstand im Lehrsaal einzuhalten.

  • Freifächer und Unverbindliche Übungen finden nicht statt.

  • Bei Krankheit - egal welche Krankheit - erfolgt wie immer die Krankmeldung an den Klassenvorstand.

  • Das Schulbuffet „eat&meet“ wird aus Sicherheitsgründen im November geschlossen bleiben.

  • Auskünfte das Bundesschülerheim Krems betreffend bitte ich auf der BSH- Homepage www.bshkrems.at oder telefonisch unter 02732/ 83111 einzuholen.

 

Weitere Informationen, die nicht direkt den wichtigen Start nach den Herbstferien betreffen, erfolgen über die internen Schulmailadressen der SchülerInnen direkt.